Kann KI die Rassenungleichheit bekämpfen?

Written by | Allgemein

Die Ungleichheit zwischen den Rassen ist das Ergebnis der “White Man’s Burden”-Theorie, die die Rechte der Schwarzen beschnitten hat. Infolgedessen können die Volkswirtschaften nicht schneller voranschreiten. Ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung leidet unter dem Mangel an lebensnotwendigen Gütern, d. h. an Wohnraum, besseren Medikamenten und dem gesamten Lebensstil. Um diese Diskriminierung der schwarzen Gemeinschaft zu bekämpfen, gab es im Laufe der Geschichte immer wieder Proteste und Kriege. Diese Diskriminierung ist jedoch nicht ausgerottet worden. Keine Sorge, im Zeitalter der künstlichen Intelligenz (KI) können wir diese Diskriminierung mit Hilfe dieser intelligenten Technologie bekämpfen und den Lebensstil der benachteiligten Gemeinschaft verbessern. Die Frage ist, wie künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, die tief verwurzelte Diskriminierung in einer bestimmten Gesellschaft oder auf globaler Ebene zu beseitigen. Die Fakten sind unten aufgeführt.

Die Rassendiskriminierung im Gesundheitswesen wird durch den Einsatz von KI abnehmen

Der britische Gesundheitsminister Sajid Javid hat erklärt, dass die Rassendiskriminierung im Gesundheitswesen durch den Einsatz künstlicher Intelligenz verringert werden soll. Er hat Greenaite, eine Weiterentwicklung von KI-basierten Unternehmungen, ins Leben gerufen, um rassistische Ungleichheiten im NHS (National Health Service) zu beseitigen. In den Tagen von COVID-19 werden diese ethnischen Ungleichheiten noch deutlicher sichtbar, denn in den Berichten heißt es, dass in England und Wales Männer schwarzafrikanischer Abstammung die höchste Sterblichkeitsrate bei COVID-19 hatten, 2,7 Mal höher als Männer weißer Abstammung. Frauen schwarzer karibischer Herkunft hatten die höchste Rate, die 2,0 Mal höher war als die von Frauen weißer Herkunft.

Diese Berichte sind traurig, aber mit künstlicher Intelligenz lassen sich solche Berichte lösen. “Als erster Minister für Gesundheit und Soziales, der einer ethnischen Minderheit angehört, ist es mir ein großes Anliegen, die Ungleichheiten im Gesundheitssystem zu bekämpfen”, fügte Javid in einem Interview hinzu. “Wenn wir unsere KI nur mit Daten von weißen Patienten trainieren, kann sie unserer Bevölkerung nicht helfen. Wir müssen sicherstellen, dass die Daten, die wir sammeln, unsere Nation repräsentieren”, beschrieb er weiter.

Zu den überwältigenden Messwerten, die die Netzwerke von Minderheiten beeinflussen, gehört, dass farbige Menschen um ein Vielfaches häufiger an Komplikationen während der Schwangerschaft zu Grunde gehen als weiße Frauen. Ein Projekt wird Berechnungen verwenden, um die Variablen zu erforschen und Änderungen vorzuschlagen – einschließlich einer neuen Vorbereitung für medizinische Betreuer und Entbindungsspezialisten -, die im Idealfall garantieren, dass jeder die beste Möglichkeit hat, mit seinem Kind ein solides Leben zu führen.

In Bildungseinrichtungen können die farbigen Kinder mit Hilfe von KI effektiver lernen

“Das Schöne am Menschsein ist, dass wir gemusterte Wesen sind”, sagt Mike Bugembe, der Datenwissenschaftler. Einfach ausgedrückt bedeutet das, dass der Mensch den Mustern folgt. Denken Sie eine Weile nach. Wenn wir die Muster negativ entwickeln, dann können sie den Faktor der Voreingenommenheit erzeugen. Algorithmen sind neutral, wenn die Daten hinter ihnen neutral sind.

Außerdem kann die KI-Technologie den Lehrern Hinweise auf Kinder geben, die nicht gut abschneiden. Wenn ein Kind nicht gut abschneidet, wird die KI alle Fakten und Variablen untersuchen, die für einen Lehrer von Vorteil sind, um einen Schüler zu führen.

Wenn man so weitermacht, wird es für dunkle Jugendliche, die im Vergleich zu ihren weißen Freunden in der Schule übermäßig viel leiden müssen, bestimmt schlecht ausgehen. Das bedeutet nicht, dass Pädagogen eindeutig bigott sind, aber Untersuchungen aus den USA haben ergeben, dass dunkle Kinder in der Vorschule zwangsläufig von der Schule verwiesen werden und ungerechtfertigterweise als Übeltäter abgestempelt werden. Dunkle junge Männer aus der Karibik haben fast ein Vielfaches des Risikos, für immer von der Schule ausgeschlossen zu werden, wie ein Bericht des britischen Institute of Race Relations zeigt.

Kurz gesagt, neutrale Algorithmen können die Diskriminierung im Bildungsbereich beenden, und es besteht eine größere Chance, dass die Bildungsquote steigt, was sich unmittelbar auf die Wirtschaft der Länder auswirkt.

Schlussfolgerung

Künstliche Intelligenz revolutioniert alle Lebensbereiche, und COVID-19 hat sich als Katalysator für die Weiterentwicklung dieser intelligenten Technologie erwiesen. Die Verkehrs-, Medizin-, Bildungs- und Unterhaltungsbranche stellt ihre Produkte und Dienstleistungen rasch auf die algorithmische Datenbank um.

Das Gleiche geschieht in der Kultur, da KI Rassismus und Hass gegen verschiedene Gemeinschaften ausrotten kann, was die Wirtschaft vervielfachen, die Bildungsrate erhöhen, den Frieden und die Stabilität zwischen verschiedenen sozialen Gruppen sicherstellen und diesen Planeten zu einem glücklichen Ort zum Leben machen wird.

Quellen

https://eandt.theiet.org/content/articles/2021/05/can-ai-be-used-to-tackle-racism/

https://artificialintelligence-news.com/2021/10/20/uk-health-secretary-hopes-ai-projects-can-tackle-racial-inequality/

Last modified: 14. Januar 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.