Dominanz der Smart Factory im Jahr 2022 – Vorhersagen

Written by | Allgemein

In einer intelligenten Fabrik werden Maschinen, Arbeiter, Produktionssystem und Echtzeitdaten in ein einziges digitales, vernetztes System integriert. Eine intelligente Fabrik funktioniert nicht nur auf diese Weise, sondern sie lernt auch aus Erfahrungen. Sie prognostiziert Trends und schlägt intelligente Fertigungsabläufe und automatisierte Prozesse auf der Grundlage von Erkenntnissen aus Datensätzen vor. Deshalb wird davon ausgegangen, dass die Dominanz der intelligenten Fabrik im Jahr 2022 deutlich zu beobachten sein wird.

Unternehmen wissen schon lange, dass die digitale Transformation in Zukunft für den Wettbewerb unverzichtbar sein wird. Seit den letzten Jahren, als die globale Pandemie große Unternehmen wegen massiver Herausforderungen in der Lieferkette, Arbeitskräftemangel und Qualifikationsdefiziten schwer getroffen hat. Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Einführung von Technologien nicht nur für den Wettbewerb, sondern auch für ihr Überleben nicht ausreichen wird.

Experten weisen auf einige Indikatoren hin, die die Dominanz der intelligenten Fabrik im Jahr 2022 vorhersagen. In der Tat sagen sie, dass 2022 das Jahr der intelligenten Fabrik sein wird, mit den folgenden Vorhersagen.

Hersteller werden kleine Fabriken in großem Maßstab einführen

In der Vergangenheit gab es Lücken in den Angeboten für intelligente Fabriken, ohne dass es Anbieter gab, die die Anforderungen an die Technologie erfüllten, um die intelligente Fabrik in die Realität umzusetzen. Heute ist die Technologie jedoch noch kosteneffizienter geworden, und viele Start-ups sind auf den Plan getreten. Zahlreiche Anbieter bieten jetzt Technologien und Lösungen wie künstliche Intelligenz, Cybersicherheit, Videoanalyse, autonome mobile Roboter und Kommandozentralen an.

Es gibt viele Alternativen für jede Art von technologischer Hürde. Da es jetzt integrierte Lösungen für intelligente Fabriken gibt, können wir eine große Entwicklung von Unternehmen vorhersagen, die ihre gesamte Produktionsumgebung intelligenter gestalten werden als nur einen oder zwei Bereiche.

FOMO wird Unternehmen zur Einführung intelligenter Fabriken bewegen

Die Angst, etwas zu verpassen, ist immer eine große Herausforderung für kleine Unternehmen. Daher wird FOMO im Jahr 2022 ein wichtiger Treiber für die Einführung von Smart Factory sein. Den meisten Unternehmen ist heute klar, dass sie nicht wettbewerbsfähig sind, wenn sie nicht in die digitale Welt einsteigen. Sie werden auf große Veränderungen vorbereitet sein, die zu großen Ergebnissen führen können.

Echte intelligente Fabriken werden Kommandozentralen haben

Big Data wird in den Mittelpunkt rücken, weil die Hersteller damit vertraut sind. Mehrere Kontrolltürme werden Daten aus dem gesamten Unternehmen auf eine Art und Weise zusammenführen, wie es Unternehmen noch nie zuvor praktiziert haben. Dies wird es ermöglichen, Mensch und Technologie zusammenzubringen. Die Verbindung von Mensch und Kommandozentrale wird eine echte geschäftliche Transformation darstellen.

Schlüsseltechnologien werden Bildverarbeitungssysteme und autonome mobile Roboter (AMR) sein.

Die Unternehmen können sich Qualitätsfehler bei den Materialkosten nicht leisten. In dieser Hinsicht werden Bildverarbeitungssysteme eine wichtige Rolle spielen, da sie Fehler schnell erkennen, bevor sie die gesamte Produktionslinie stören. Dies wird zu einer bedeutenden Verbesserung von Qualität und Sicherheit führen.

AMR ist eine weitere zukünftige Schlüsseltechnologie, die durch die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben immense Effizienzsteigerungen ermöglicht. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Technologie die menschliche Leistung nicht ersetzen kann. Die Menschen in einer Organisation spielen eine entscheidende Rolle. In der Tat sind es die menschlichen Fähigkeiten, die den Unternehmenswert steigern. Diese Technologien führen lediglich dazu, dass sich die Menschen auf ihre einzigartigen Fähigkeiten konzentrieren.

Die Einführung von Technologien wird die Anforderungen der Kunden erfüllen

Genau wie in den vergangenen Jahren mit Pandemien wird sich der Arbeitskräftemangel fortsetzen oder sogar noch verschärfen. Daher wird die Einführung von Technologien immer wichtiger, um die Kundenanforderungen zu erfüllen. Die Einführung intelligenter Fabriken wird außerdem dazu führen, dass die Unternehmen verstehen, wie wichtig es ist, Mitarbeiter einzustellen, umzuschulen, weiterzubilden und zu schulen.

Dies ist eine entscheidende Frage für jeden Hersteller, ob er für die Einführung der intelligenten Fabrik bereit ist. Wenn sie noch unsicher sind, werden sie es schwer haben, im Wettbewerb die Nase vorn zu haben.

Referenz

https://news.google.com/

Bild-Quellen

https://medium.com/

https://www.pexels.com/

Last modified: 1. Februar 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.